Der neue Campervan CV 600 DF auf Ford Transit-Basis

  • Neuer Grundriss auf Basis des beliebten Modells CV 600 DB
  • Etrusco Campervan Baureihe bietet jetzt fünf verschiedene Grundrisse

Mit dem Modell CV 600 DF erweitert Etrusco ab Frühjahr 2022 seine Produktfamilie. Der neue Campervan – basierend auf dem Ford Transit - bietet viel Raum und Features für individuelles Reisen. Zudem soll das neue Basismodell die insgesamt angespannte Liefersituation, die sich durch Produktionsausfälle des Fiat Ducato ergeben hat, verbessern und kann ab sofort bestellt werden.

Erweiterung der Campervan-Baureihe

Mit dem neuen Modell auf Ford-Basis ergänzt Etrusco die weiter angebotenen Campervans auf Fiat-Basis, welche bereits für ihren hohen Komfort und Reisespaß bekannt sind. Der neue Camper Van CV 600 DF soll durch seine markante und trotzdem dezente Linienführung auch optisch das Portfolio von Etrusco aufwerten. „Der Ford Transit ist ein echter Eyecatcher auf der Straße. Cooles Design und selbstbewusste Ästhetik, sowie Form und Funktion clever kombiniert“, so fasst es Christian Striebel, Geschäftsführer der Etrusco GmbH zusammen. „Mit der Erweiterung auf einen zweiten Fahrzeuglieferanten verbessern wir außerdem unsere Liefersituation und können unseren Kunden einen baldigen Start in den Urlaub ermöglichen.“

Mehr Motor-Leistung, viele Ausstattungsmöglichkeiten und neues Farb-Design

Mit einem serienmäßigen Antrieb von 96 kW (130 PS) und manuellem Sechsgang-Getriebe basiert der neue Camper Van auf dem Ford Transit 2.0 l EcoBlue. Optional ist das Fahrzeug auch mit leistungsstarken 125 kW (170 PS) konfigurierbar. Für beide Motorvarianten steht auf Wunsch das bewährte Automatikgetriebe zur Verfügung, das für ein besonders angenehmes Fahrerlebnis sorgt. Zahlreiche, optionale Assistenz-Systeme schaffen ein besonders hohes Sicherheits- und Komfort-Level, während das hochwertige Multimedia-Paket beste Unterhaltung an Bord garantiert.

Dank seiner kompakten Außenmaße und einer Länge von 5,98 m garantiert der CV 600 DF entspanntes Reisen: vom Citytrip in turbulentem Großstadtflair bis zu längeren Urlaubstouren abseits der Massen. Dabei glänzt der Campervan in neuen Farbvarianten (Frozen-White, Agate-Black-Metallic und Magnetic Grey). Die neue Modell-Variante bietet ebenfalls das wählbare und beliebte Ausstattungspaket „Complete Selection“.

Neuer Grundriss – Bewährtes Konzept

Wie alle modernen Campervans von Etrusco steht auch der CV 600 DF für dynamisches, stilvolles Reisen. Für ein besonderes wohnliches Ambiente sorgen der großzügige Innenraum sowie helle und moderne Wohnwelten. Mit der Erweiterung um die Ford-Modelle wird die Campervan-Baureihe in fünf verschiedenen Grundrissen angeboten. Etrusco stellt damit individuelle Kundenbedürfnisse in den Vordergrund und bietet mehr Raum für kreative Eigengestaltung.

So besticht der CV 600 DF, wie auch der bauähnliche CV 600 DB auf Basis des Fiat Ducato, durch seine offene Grundrissgestaltung. Hohen Komfort sichert insbesondere das neue, clevere Stauraumkonzept. Hier schufen die Innenraumgestalter beispielsweise neue Staufächer oberhalb der Seitentüre und konnten das Stauraumvolumen insgesamt vergrößern.

Eine neue Faltschiebetür sorgt für noch mehr Platz im Badebereich und erhöht die Bewegungsfreiheit. Besonders familienfreundlich: das serienmäßige zweifache Isofix-System für Kindersitze. Der Küchenbereich wurde angepasst und an das neue Chassis adaptiert. So befinden sich beispielsweise das Spülbecken sowie der Kühlschrank an neuer Stelle. Ein weiteres Highlight des Ford-Modells sind serienmäßige Rahmenfenster. Ein optional erhältliches Downlight über der Hecktüre schafft die perfekte Beleuchtung am Abend. Wie bereits die Vorgänger-Modelle bietet der neue Campervan auf Ford-Basis ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Produziert werden die Etrusco-Fahrzeuge in der Toskana in der Nähe von Florenz/Italien. Das Produktionswerk gehört zu den modernsten Europas und fertigt ausschließlich hochwertige und zuverlässige Reisemobile.

Über Etrusco

Die Marke Etrusco steht für verlässliche Reisemobile mit einem mediterranen, eleganten Design und einem hervorragenden Preis- Leistungs-Verhältnis. Hochwertige Materialien und ein stilsicheres Design im Interieur und Exterieur zeichnen die Modelle von Etrusco aus. Mobiles und unabhängiges Reisen wird mit Etrusco zum Genuss.
Etrusco rundet das Einstiegssegment der Erwin Etrusco Group ab. Die Etrusco-Reisemobile werden in San Casciano in der Nähe von Florenz/Italien produziert.

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von THOR Industries, einem der weltweit führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit über 31.000 Mitarbeitern. Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Zur Erwin Etrusco Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Laika, LMC, Niesmann+Bischoff, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen Crossrent, McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie das Reiseportal freeontour. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.erwinhymergroup.com .

Pressekontakt

Etrusco GmbH
Ölmühlestraße 6
D-88299 Leutkirch im Allgäu